Matratzen

Es gibt unzählige Varianten, wie Sie auf einer Matratze in der Nacht liegen können. Auf der Seite, auf dem Rücken oder auf dem Bauch? Auf einer weichen, mittelweichen oder festen Matratze, mit oder ohne punktelastischem Liegegefühl und vieles mehr. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen alles Wissenswerte zum Thema Matratzen vermitteln, damit Sie schnell und einfach entscheiden können, welche Matratze für Sie die beste Wahl ist und worauf beim Kauf der entsprechenden Unterlage zu achten ist.

Warum ein gesunder Schlaf wichtig ist
Etwa ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlaf. Kein Wunder also, dass dieses Thema eine so bedeutende Rolle unseres Lebens einnimmt. Doch warum sollten wir überhaupt gesund schlafen? Ganz einfach. Durch chronischen Schlafmangel wird das Risiko für Depressionen, Angsterkrankungen und sogar Diabetes, Rückfälle (z.B. Alkoholsucht) oder Übergewicht erhöht. Bei Schlafmangel steigt zudem das Risiko eines Schlaganfalls oder für Bluthochdruck. Zusammenfassend sei gesagt, dass ein gesunder und erholsamer Schlaf wichtig für die körperliche, psychische und auch geistige Gesundheit ist.
Bodyguard Anti-Kartell-Matratze - Testsieger Stiftung Warentest (H3 mittelfest, 90x200 cm, 2in1 Liegehärten H3&H4, Bezug waschbar bis 60 Grad, OEKO-TEX 100, Ergonomiemodule, Stiftung Warentest 07/2015)
1.276 Bewertungen
Bodyguard Anti-Kartell-Matratze - Testsieger Stiftung Warentest (H3 mittelfest, 90x200 cm, 2in1 Liegehärten H3&H4, Bezug waschbar bis 60 Grad, OEKO-TEX 100, Ergonomiemodule, Stiftung Warentest 07/2015)
  • BODYGUARD Wohlfühlgarantie: 100 Nächte probeschlafen = 100% Zufriedenheit oder Geld zurück, ohne wenn und aber!
  • 7-Zonen-Matratzenkern aus QXSchaum (hochelastischem Polyurethanschaum)
  • Schulterkomfortzone für ergonomisch richtigen Liegekomfort. Einfaches Anpassen der Liegehärte durch Wenden der Matratze.
  • Schadstoffgeprüfte Qualität nach OEKO-TEX Standard 100 Produktklasse 1 (Textilien und textile Spielwaren für Babys) inkl. Bezug mit 4 Wendeschlaufen und 4-seitigem Reißverschluss, abnehmbar und bis 60 Grad waschbar
Angebot
Betten ABC 7 Zonen Matratze OrthoMatra KSP-500 - Das Original / Orthopädische Kaltschaummatratze Härtegrad H3 in 140 x 200 cm - auch für Allergiker geeignet
1.380 Bewertungen
Betten ABC 7 Zonen Matratze OrthoMatra KSP-500 - Das Original / Orthopädische Kaltschaummatratze Härtegrad H3 in 140 x 200 cm - auch für Allergiker geeignet
  • Bequeme, ergonomische Matratze für den perfekten Schlafkomfort: Diese 7 Zonen Kaltschaummatratze passt sich den Gegebenheiten des Körpers an - endlich gut schlafen!
  • Punkt- & dauerelastisch zugleich: Die Schaumstoffmatratze harmonisiert mit den Körperkonturen & wirkt druckentlastend / Hergestellt aus PUR-Kaltschaum - langlebig & formbeständig
  • Hochwertiger Doppeltuchbezug: Feuchtigkeitsregulierend, abnehmbar & waschbar bis 60 Grad Celsius / Vereinfachtes Ab- & Beziehen durch praktischen, vierseitigen Reißverschluss
  • Auch für Allergiker: Die offenporige Zellstruktur des Klimafaserbezugs gewährt eine hohe Luftdurchlässigkeit & die versteppte, atmungsaktive Klimawatte sorgt für ein gesundes Schlafklima
  • Lieferumfang: KSP 500 Orthomatra von Betten-ABC / Orthopädische Matratze Kaltschaum 140 x 200 cm / 7-Zonen Matratze mit Bezug aus allergikergeeignetem Drell
Angebot
Badenia Bettcomfort Roll-Komfortmatratze, Trendline BT 100, H2, 90x200 cm
1.095 Bewertungen
Badenia Bettcomfort Roll-Komfortmatratze, Trendline BT 100, H2, 90x200 cm
  • Hochwertige Komfortschaummatratze mit LGA-Qualitätszertifikat zur Dauerhaltbarkeit
  • Bezug: Mikrofaser (100% Polyester), versteppt mit feuchtigkeitsregulierender Klimafaser
  • Eingenähter 3-seitigen Reißverschluss, Bezug ist einfach abnehmbar, waschbar bis 95°C und trocknergeeignet; sehr zu empfehlen für Hausstauballergiker
  • Gesamthöhe: ca. 15 cm, Schadstoffgeprüfte Textilien nach Öko-Tex Standard 100

Der Härtegrad – das A und O einer Matratze

Um sich für eine gute Matratze zu entscheiden, geht es erst einmal mit dem sogenannten Härtegrad los. Hierbei ist der Name Programm, denn der Grad an Härte entscheidet darüber, wie hart oder weich eine Matratze ist. Angegeben wird der Härtegrad einer Matratze mit der Bezeichnung H und einer entsprechenden Zahl. Ob Sie eher hart oder weich liegen sollten, ist jedoch nicht nur eine Geschmacksfrage, sondern auch abhängig Ihres Gewichts und Ihrer Körpergröße.

 Je schwerer Sie sind, umso härter sollte auch Ihre Matratze sein. 

Nachfolgend bieten wir Ihnen eine kurze Übersicht, mit welchem Körpergewicht Sie auf welchen Härtegrad bei einer Matratze setzen sollten.

Ihr KörpergewichtOptimaler Härtegrad
bis 60 kgH1
ca. 60 bis 80 kgH2
ca. 80 bis 100 kgH3
ca. 100 bis 130 kgH4
über 130 kgH5

Wie teuer ist eine gute Matratze

Beim Thema Geld scheiden sich bekanntlich die Geister. Viele Menschen sind der Ansicht, dass es reicht, sich eine günstige Matratze zuzulegen, die ein paar Monate oder vielleicht ein Jahr lang hält und „so ungefähr“ den richtigen Härtegrad aufweist. Testberichte und weitere Erfahrungsberichte geben aber ganz klar zu verstehen, dass das Testergebnis hierbei oftmals nur befriedigend oder sogar ausreichend.

 Qualität hat seinen Preis 
Das gilt bei Matratzen umso mehr. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass Sie unnötig Geld ausgeben und ein überteuertes Modell wählen sollen. Das Teuerste ist nicht immer auch das Beste, aber dennoch ist Qualität nicht billig zu haben.

Letzte Aktualisierung der Amazon-Preise und Amazon-Sterne-Bewertungen am 24.05.2018 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten